Dachbegrünung

Den eigenen Garten auf dem Dach

Wenn der ökologische Hausbau, insbesondere die Dachbegrünung, früher eher einen exotischen Ruf hatte, so fließen heute immer mehr ökologische Ansätze auch in den „normalen“ Hausbau ein.

Immer häufiger sieht man Grasdächer auch auf Wohnhäusern oder Carports. Neben dem ästhetischen Gesichtspunkten ist eine Dachbegrünung zudem auch praktisch. Denn Pflanzen auf dem Dach wirken wärmedämmend. Der Energiebedarf sinkt und somit auch die Kosten. Eine Förderung solcher Dachflächen ist in vielen Städten und Gemeinden möglich, da diese Dachart besonders Umweltverträglich ist.

Wir beraten Sie eingehend zu Ihren Fragen und stehen Ihnen neben der Auswahl der geeigneten Pflanzen auch bei allen Fragen zu Machbarkeit und Projektplanung bei Seite.

 

Trennstreifen

LEISTUNGEN

GALERIE

Kontakt